Zu meiner Person

Name: Annette Dietrich
Alter: 53 Jahre, Beruf(e): Diplom-Sozialpädagogin,  Diplom-Heilpädagogin und Kunsttherapeutin (Richter/Wichelhaus, Universität Köln), pflegende Angehörige einer an Demenz erkrankten Mutter.

Geboren in Meckenheim (bei Bonn), studiert in Köln, gelebt in Heimerzheim, Euskirchen, Köln und Frechen, gearbeitet in Rheinbach (Heim), Euskirchen (Gehörlosenschule), Weilerswist (Kinderarztpraxis), Düren (Ausbildungsbegleitende Hilfen) und Köln, die letzten 17 Jahre als Lehrerin, zuerst am Katholischen Berufskolleg des Johann-Michael-Sailer Institutes, dann am Erzbischöflichen Berufskolleg, überwiegend im Ausbildungsbereich, wohnhaft aktuell in Mechernich.


Hobbys: Da gibt es soviel, was ich gerne mache und was mich interessiert, derzeit hat die Pflege Vorrang. 

Mich hat das Thema Demenz seit Jahren begleitet (ob in der Ausbildung von Heilerziehungspfleger/innen oder im privaten Bereich) und immer intensiver  geleitet.