Annette Dietrich

Familieninitiative@gmx.de
Telefon: 02256 - 95 68 95 3


Lernen Sie uns kennen


Siehe auch meinen Aufruf ganz unten auf dieser Seite

Alles hat seine Zeit - seit drei Jahren ist für mich klar: ich möchte eine Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz gründen mit einem Haus, dessen Architektur die Selbstbestimmung und selbstständige Lebensführung in einer Gemeinschaft erleichtert. Ich habe sehr viel zu diesem Thema gelesen, habe Kontakte aufgenommen und immer wieder neue Fragen gehabt. Es gibt viele Möglichkeiten und Wege, um an dieses Ziel zu gelangen. Natürlich möchte ich mich mit meinen Fähigkeiten und Interessen einbringen.

Es wäre schön, wenn wir als Angehörigengemeinschaft es schaffen, die monatlichen Kosten insgesamt durch unsere eigene Mitarbeit zu senken - im Verhältnis zu Anbieterorientierten WG´s. Durch die Möglichkeit auf 450 Euro Basis verbindlich mitzuarbeiten oder jemanden dafür anzustellen, haben Sie auch die zusätzlichen Kosten ein wenig "in der Hand".

Sie können mir auch Fragen stellen - zugegeben: am liebsten per E-Mail, da ich mir dann die Zeit zur Beantwortung besser einteilen kann. 

Ich suche ein großes Baugrundstück

Dies ist mein Appell an alle, die diese Seite lesen: Ich suche ein möglichst ebenes, sehr großes (Bau)grundstück, am besten bereits erschlossen, in einem Ort, in dem es einen Bahnhof gibt, es kann auch ein Mischgebiet sein. Möglichst im Kreis Euskirchen, das ist aber nicht zwingend, sofern die Erreichbarkeit und die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz gut ist. Vielleicht kennen Sie ein großes, freies Grundstück in Ihrer Nachbarschaft, das in Zukunft verkauft werden soll - oder vielleicht könnten Sie nachfragen? :-)



Ich bin wirklich sehr dankbar für jede Unterstützung.